Neue Dressgarnitur für die E2-Jugend

Über einen neuen Satz Trikots darf sich die E2 – Jugend des TSV Großberg freuen. Dank der großzügigen Spende der Zahnarztpraxis Dres. Margarete und Armin Reill (Kelheim) gehen unsere Jungs UND Mädels ab dieser Saison mit einer auffallenden Farbe auf Punktejagd. Die in Großberg wohnhaften Sponsoren ließen es sich natürlich nicht nehmen die erfolgreiche Heimpremiere der Mannschaft zu verfolgen. Aber auch unser junges Trainerteam Korbinian Luxi und Luis Martin sowie die Betreuer Elmar Grandel und Günter Pilz wurden mit entsprechenden Trikots ausgestattet. Momentan trainieren 14 Kinder des Jahrgangs 2009 unter Leitung unserer Junior Coaches in Großberg. Die beiden erwerben im Rahmen ihres Abiturs den C- Trainerschein des DFB.


Laden...

Mannschaftsfotos vom Shooting am 03. Oktober


Impressionen aus dem Urlaub


MZ-Bericht über das TSV - Fußballcamp

Für den ganzen Bericht bitte auf das Bild klicken


Bericht aus dem Gemeindeblatt


TSV - Fußballcamp

40 Kinder..... 7 Trainer.....2 Chefmamas.....Viele Trinkpausen..... Schatten.....Rasensprenger.....Obst.....Eis...und vor allem viel Spaß = Fußballcamp 2018


G-Jugend im Jahnstadion

G-Jugend des TSV Großberg schaut sich das Jahnstadion etwas genauer an

 

Nach einer äußerst erfolgreichen Saison mit 10 Siegen aus 10 Spielen und Topplatzierungen bei den Hallenturnieren im Winter, überbrückte die G-Jugend des TSV Großberg die turnierlose Zeit im Juni mit einem Ausflug ins neue Jahnstadion. Bereits letztes Jahr sahen wir uns mit insgesamt 73 (!) Personen ein Spiel aus dem Familienblock an. Und da wir zum 2.Bundesligauftakt gegen den 1. FC Nürnberg auch noch die Einlaufkinder stellen durften, kannte sich der ein oder andere Spieler schon ein wenig aus. Dennoch erfuhren die 48 Teilnehmer bei der Führung durch das neue Jahnstadion viel Neues rund um den Jahn und natürlich waren die Blicke in die Kabine, auf den Rasen und die Logen schon etwas Besonderes.


Jugendabteilung des TSV wächst und ist erfolgreich

Mit nunmehr 270 Kindern und Jugendlichen erreichte die Jugendabteilung einen neuen Höchstwert. Die Jugendleiter Enoch Lemcke und Marco Horn freuen sich über den guten Zulauf den der TSV erhält. 11 Jugendmannschaften waren in der Saison 2017/2018 gemeldet, ebenso viele werden es in der nächsten Saison sein. Gerade bei den Großfeldmannschaften,also ab D Jugend können aber alle Mannschaften noch sportliche Verstärkung brauchen. Über die Homepage des TSV können sich interessierte Spieler direkt mit den entsprechenden Trainern oder der Jugendleitung in Verbindung setzen.

 

In der nun abgelaufenen Saison musste die A Jugend leider den Gang zurück in die Gruppenliga antreten, die B Jugend scheiterte knapp am Aufstieg in die Kreisliga. Beide Mannschaften wollen aber in der nächsten Saison wieder vorne angreifen. 

 

Die C Jugend schaffte bei einem echten Endspiel beim SC Regensburg trotz 60 minütiger Unterzahl einen überzeugenden 3:1 Sieg und stieg völlig verdient mit nur einer Niederlage in der Aufstiegsrunde in die Kreisliga auf.

 

Die D1 Jugend dominierte die Kreisliga Regensburg. Mit 22 Siegen und nur 2 Unentschieden bei einem Torverhältnis von 118:14 distanzierten sie den Tabellenzweiten um 13 Punkte und steigen in die Bezirksoberliga auf. Die D2 Jugend wurde in ihrer Gruppe starker Vierter.

 

Bei den Kleinfeldmannschaften wurde die E1 Mannschaft Meister in der B Gruppe und die E2 Mannschaft punktgleich mit dem Spitzenreiter Zweiter in der A Gruppe. Bei den F und G Jugenden werden keine offiziellen Tabellen geführt, es lässt sich aber sagen, dass alle 4 gemeldeten Mannschaften überaus erfolgreich waren. 

 

Die Jugendleitung bedankt sich bei allen Trainern, Betreuern und Eltern für die geleistete Arbeit und Unterstützung, ebenso bei der Gemeinde für das Bereitstellen des Gemeindebusses für längere Auswärtsfahrten und wünscht sich ein ähnlich gutes Abschneiden in der Saison 2018/2019.

 

Immer schwieriger wird es für die beiden Jugendleiter, der Spiel- und Trainingsbetrieb zu organisieren. Der Platz reicht hinten und vorne nicht, ein weiteres Spielfeld, am besten Kunstrasen mit LED Flutlichtanlage wird dringend benötigt. Die Zeitspanne, in der die Kinder und Jugendlichen trainieren können wird durch Ganztagsbeschulung und Hortaufenthalt immer geringer, die Trainer gehen einem Beruf nach und können ebenfalls erst nach Feierabend trainieren.Sehr erfreulich ist, dass für die kommende Saison 6 Spieler aus dem Jugendbereich als Trainer gewonnen wurden.

Hinzu kommen die beiden Seniorenmannschaften die auch Trainingszeiten benötigen. Alle TSV Mannschaften trainieren zweimal wöchentlich.


F2 Jugend beteiligt sich am Benefizturnier fuer den VKKK

Die Bergler nahmen erfolgreich am von Marcus  Mittermeier organisierten Turnier teil. Neben dem Spass und sportlichen Ehrgeiz zeigten due von Christian Dantscher und Andreas Nickl trainierten Kinder noch aussergewoehnliches soziales Engagement. Sie spendeten einen Betrag von 150€ aus der Mannschaftskasse fuer den VKKK. Die Jugendleitung des TSV sowie der Vorstand begruessen ein solch starkes Engagement. Es zeigt sich, dass Jugendspieler im Verein neben der sportlichen Ausbildung auch noch viele Inhalte fuers Leben mitnehmen.


Autohaus Paul spendet C-Jugend neue Dressgarnitur

"Die Förderung der Jugend ist uns ein wichtiges Anliegen und deshalb ist es uns immer wieder eine Herzensangelegenheit, den TSV zu unterstützen", so Carmen Paul, bei der Übergabe eines neuen Trikotsatzes an die C-Jugend des TSV Großberg.

 

Das Foto zeigt die stolze Mannschaft mit den neuen Trikots in den Vereinsfarben blau-weiß, mit ihren Trainern Elmar Raschof, Christoph Rech und Christian Schwarz, sowie dem Ehepaar Carmen und Erwin Paul, vom Autohaus Paul in Großberg.

 

Die Mannschaft war mit ihren neuen Trikots anschließend im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer vom Sportclub Regensburg im Einsatz. Bei dem 3-1 Sieg der "Bergler Buam" konnten sich die Spender davon überzeugen, wie engagiert und begeistert die Jungs in Großberg Fußball spielen.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für die großzügige Spende.


Neue Trikots für die A-Jugend von der Firma Reiss

Der TSV Großberg bedankt sich bei der Firma Sanitätshaus Reiss für die Spende einer neuen Trikotgarnitur für unsere A-Jugend. Unser besonderer Dank gilt hier Erwin Skorianz der bereits desöfteren den Verein unterstützt hat.